Quadrat-Orange.png

HAMBURG DIGITAL FÖRDERUNG 

 

Die IFB Hamburg (Hamburgische Investitions- und Förderbank) unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen aus Hamburg bei Beratungen und Investitionen rund um die digitale Weiterentwicklung. Gefördert werden Unternehmen aus gewerblichen Wirtschaft, aus dem Handwerk und freiberuflich Tätige, wie Ärzte, Steuerberater und Architekten. Die Unternehmen müssen mindestens einen Firmensitz in Hamburg haben, dem die Maßnahmen zugute kommen. 

Was wird gefördert über Hamburg digital?

Fördermodul 1: "Hamburg digital Check"

  • Beratungskosten für Digitalisierung 

  • Summe der Beratungskosten muss mindesten 3.000 € betragen

  • Förderquote beträgt 50 % 

  • Maximale Fördersumme beträgt 5.000 € 

Fördermodul 2: "Hamburg digital Invest"

  • Investitionen zur Umsetzung von Strategien und Konzepten zum Thema Digitalisierung

  • Summe der Beratungskosten muss mindesten 3.000 € betragen

  • Förderquote beträgt 30 % 

  • Maximale Fördersumme beträgt 17.000 € 

Es können beide oder auch nur eines der Module genutzt werden. 

Welche Projekte können das sein? 

Beratung und Umsetzung zum Thema Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Produkten und Dienstleistungen:

  • Aufbau von digitalen Plattformen​

  • Einführung digitaler Vertriebskanäle

  • Workshops zur Digitalisierung eines Geschäftsmodells

  • Anwendungen von digitalen Standards und Normen

 

Eine ausführliche Auslastung der förderbaren Projekte finden Sie hier. 

 

Oder informieren Sie sich weiter auf der Website des Hamburgische Investitions- und Förderbank

Was zeichnet Marketing Kontor Lüneburg als Beratungsunternehmen für Hamburg digital aus? 

 

  • Fachliche Expertise durch zahlreiche Projekte mit klein- und mittelständischen Unternehmen, die wir schon durchführen durften.

  • Wir informieren und beraten wettbewerbsneutral zu Vor- und Nachteilen der Produkte und Leistungen.

  • Unsere Agentur gibt es schon seit 2004 und wir arbeiteten schon in der digitalen Branche, als Modems noch Geräusche gemacht haben. 

  • Wir arbeiten nach Qualitätsstandards und Normen (Qualitätsmanagementsystem auf Basis der DIN EN ISO 9001).

  • Unsere Kommunikation findet auf Augenhöhe statt. Jeder hat ein Gebiet, in dem er oder sie sich gut auskennt. Digitalisierung und Webdesign müssen nicht Ihre Fachgebiete sein, sondern unsere.

Wie läuft die Förderung über Hamburg digital ab? 

1

Sie nehmen Kontakt zu uns auf und nennen uns Ihre Vorstellungen und Wünsche. Wollen Sie nur beraten werden? Oder wünschen Sie im Anschluss auch eine Umsetzung der Strategien? 

2

Marketing Kontor Lüneburg GmbH prüft, ob Ihr Unternehmen förderberechtigt ist.

3

Wir stellen den offiziellen Förderungsantrag und reichen ihn bei der IFB Hamburg ein.

4

Dann kann es auch schon losgehen. 

Sie möchten das Projekt "Hamburg digital" starten und von der Förderung der IFB Hamburg profitieren? Dann lassen Sie uns telefonieren. Persönlich und auf Augenhöhe.

Verschaffen Sie sich eine Übersicht über die Förderprogramme, bei denen wir autorisiert sind und Beratungen sowie Umsetzungen durchführen dürfen. Gern beraten wir Sie auch telefonisch zu dem Thema.

Ist Hamburg digital nichts für Ihr Unternehmen?