GO-DIGITAL FÖRDERUNG

Förderung beantragen lassen durch Marketing Kontor 

 

Go Digital ist ein Förderungsprogramm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Es werden kleine und mittelständische Unternehmen sowie Handwerker bei der Umsetzung von Digitalisierungsprozessen unterstützt. Das Bundesministerium übernimmt dabei 50 % der Kosten für die Beratung und Umsetzung durch unsere Agentur. Das begünstigte Unternehmen zahlt also nur die Hälfte der Kosten bei Digitalisierungsprozessen. 

Das Marketing Kontor ist ein zertifiziertes Beratungsunternehmen in Lüneburg und Hamburg. Wir betreuen aber gern Kunden aus ganz Deutschland. 

Welche Vorteile hat die Projektförderung durch go-digital? 

 

  • Ihr Unternehmen zahlt nur die hälfte der Kosten für die Projektplanung und -umsetzung.

  • Marketing Kontor Lüneburg GmbH übernimmt die Gesamtverantwortung für das Projekt.

  • Wir überprüfen für Sie die Förderfähigkeit beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für Sie.

  • Wir stellen den offiziellen Antrag beim Projektträger für Ihr Unternehmen.

  • Von der Analyse bis zur Umsetzung werden Sie wettbewerbsneutral beraten. 

  • Wir dokumentieren das Projekt nachvollziehbar, um die Leistungserbringung für alle Seiten zu offen darzustellen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kontrolliert projektbegleitend die Umsetzung. 

  • Zeitnahe Umsetzung - die Projekte dürfen nicht länger als 6 Monate dauern

Welche Projekte kann ich durch go-digital fördern lassen? 

 

  • Erstellung einer neuen Website

  • Erstellung eines Onlineshops

  • Social Media Marketing Strategie und Umsetzung

  • Online Werbekampagnen z.B. auf Google, Facebook & Instagram

Ist mein Unternehmen für go-digital zugelassen? 

 

Welche Kriterien Ihr Unternehmen erfüllen muss, um die Förderung von go-digital zu bekommen:

  • rechtlich selbstständiges Unternehmen 

  • weniger als 100 Mitarbeiter

  • Vorjahresumsatz- oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Mio. Euro

  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland

  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Wie läuft eine Förderung über go-digital ab? 

 

Schritt 1: Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und sagen uns, welches Projekt Sie fördern lassen möchten. 

Schritt 2: Marketing Kontor Lüneburg GmbH prüft, ob Ihr Unternehmen förderberechtigt ist.

Schritt 3: Wir stellen in den offiziellen Förderungsantrag und reichen ihn in Ihrem Namen beim BMWi ein.

Schritt 4: Marketing Kontor erstellt eine Potenzialanalyse und ein grobes Realiserungskonzept.

Schritt 5: Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzeptes innerhalb von 6 Monaten.

Schritt 6: Abschließende Prüfung des Projektes durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Was zeichnet Marketing Kontor Lüneburg als Beratungsunternehmen aus? 

 

  • fachliche Expertise durch Referenzprojekte mit klein- und mittelständischen Unternehmen

  • wirtschaftliche Stabilität 

  • wir arbeiten nach Qualitätsstandards und Normen (Qualitätsmanagementsystem auf Basis der DIN EN ISO 9001)

  • wir informieren und beraten wettbewerbsneutral zu Vor- und Nachteilen der Produkte und Leistungen

Titelbild Flyer go digital.png

Lesen Sie mehr über das Projekt go-digital zur Förderung der Digitalisierung des Mittelstandes vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im offiziellen Projekt-Flyer.

 

Oder gehen Sie direkt auf die Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

© 2020 Marketing Kontor Lüneburg GmbH

  • Marketing Kontor auf Facebook
  • Marketing Kontor auf Instagram